Was sind Reflexzonen?
          weiter  >>   
Viele traditionelle Heilweisen verschiedener Kulturen beinhalten das Modell der Reflexzonen.

Bei uns ist vor allem durch die Akupunktur bekannt geworden, dass die Regionen des Körpers noch einmal "im Kleinen" abgebildet sind, z.B. in den Ohren, den Händen und den Füßen. Hier finden sich alle inneren Organe und Systeme (Herz-Kreislauf, Verdauungstrakt, Harn- und Atemwege, Drüsen, Gehirn etc.), die Gliedmaßen mit Gelenken und die Wirbelsäule. Diese Zonen sind mit den "großen" Organen über sogenannte reflektorische Leitungen verbunden.

Die Vorteile einer Methode, mit der man schonend beeinflussen kann was innerhalb des Körpers liegt und sonst nur mit höherem Aufwand erreichbar wäre, liegen auf der Hand.
     

Die Fussreflexzonen Massage
<<  zurück        weiter  >>   
Als Regulationsmethode ist die Fußreflexzonen-Massage eine Möglichkeit, durch Einwirkung auf die entsprechenden Druckpunkte an den Füßen, den gesamten Organismus positiv zu beeinflussen:
  • Die Durchblutung wird gefördert
  • Ablagerungen kommen in Bewegung
  • das Gewebe wird besser ernährt
Durch die reflektorische "Antwort" der Druckpunkte wird ersichtlich, welche Zonen besonders anregungsbedürftig sind. Bei regelmäßiger Anwendung kann eine deutliche Verbesserung des Allgemeinzustandes beobachtet werden.
     

Die Handreflexzonen Massage
<<  zurück        weiter  >>   
Die gleichen Reflexzonen wie am Fuß lassen sich auch an der Hand finden.
Da wir meistens Schuhe und Strümpfe tragen, sind für eine schnelle Selbsthilfe die Druckpunkte an der Hand ideal. Auch kann man selber bestimmte Zonen über den Tag hinweg sehr gut immer wieder anregen.
Die Handreflexzonen bieten sich auch in den Fällen an, wo die Füße wegen einer Beeinträchtigung (Verletzung, Fußpilz, ...) oder durch Amputation nicht zur Verfügung stehen.

Reflektorisch besteht zwischen den Hand- und den Fuß-Zonen praktisch kein Unterschied. Vorteil der Arbeit am Fuß: alles ist etwas größer und dadurch für den Behandler gut zu sehen und differenziert spüren.
     

Die Reflexologie
<<  zurück        weiter  >>   
Eine Reflexzonen-Harmonisierung am Fuß.

Während die Fußreflexzonen-Massage eher anregend wirkt, dient die Reflexologie mehr dem Ausgleich und dem Abbau von Stress und Anspannung. In einer festgelegten Reihenfolge werden alle Zonen am Fuß ohne Kraftaufwand gleichmäßig kreisend massiert, was nach kurzer Zeit zu einer tiefen Entspannung führen kann.

Auch hier werden die Organ-Zonen berührt, jedoch wesentlich sanfter. Eine "Antwort" der Zonen ist nicht beabsichtigt. Diese Methode ist besonders für gestresste und erholungs- bedürftige oder geschwächte Personen geeignet.
     

Anwendungsdauer - Kosten
<<  zurück               
Massagetyp Dauer Preis
Fußreflexzonen-Massage  50 min   € 45,-
Kurzsitzung* 25 min    € 25,-
10-er Karten und Gutscheine
auf Anfrage